Aktuelles

Corona - wie ist "Kirche" betroffen?

Auf Empfehlung der Nordkirche und entsprechend den Regelungen der Landeshauptstadt Schwerin müssen wir alle gemeindlichen Veranstaltungen absagen.

Die Kontaktdaten zu unseren hauptamtlichen Mitarbeitern finden Sie auf der Seite "Mitarbeiter". Wenn Sie ein Anliegen haben und besprechen möchten, melden Sie sich gern.

Wir beten für Sie - begleiten auch Sie uns von zu Hause aus im Gebet. Bleiben Sie behütet, gelassen und gesund.

Ihr Pastor Klaus Kuske


Kirche kommuniziert auf allen Kanälen

In der Corona-Zeit ist auch das kirchliche Leben in Schwerin weitgehend zum Erliegen gekommen. Gottesdienste, Veranstaltungen und Sitzungen müssen pausieren. Hausbesuche sind ebenfalls ausgesetzt, Trauerfeiern nur noch im kleinen Kreis unter freiem Himmel möglich.
Die Mitarbeiter der drei Gemeinden im Westen Schwerins – Pauls-, Berno- und Versöhnungsgemeinde – haben überlegt, wie Gemeindearbeit jetzt überhaupt stattfinden kann. Es wurde abgesprochen, möglichst viel Kontakt zu halten, ohne dabei das Virus zu übertragen. Zu jedem Sonntag wird es nun eine kleine Andacht mit Orgelmusik aus der Paulskirche geben, die über die Internetseiten der Gemeinden veröffentlicht werden. Der Turmraum der Paulskirche ist für eine persönliche Andacht geöffnet, mit der Bitte, nur einzeln einzutreten. Vor der Kirchentür werden Briefumschläge mit „Quarantäne-Andachten to go“ hängen, die mitgenommen werden können. In den nächsten Tagen bekommen viele Senioren Briefe von ihren Gemeinden. Und auch am Telefon wird verstärkt Kontakt gesucht. An jedem Sonntagvormittag sind die Pastoren in den Kirchen und beten für die Gemeinden. Die Glocken läuten und sagen das weiter.
Es ist eine irreale Zeit, in der wir gerade leben. Vieles, was lieb und teuer ist, geht zurzeit nicht. Andere Möglichkeiten tun sich dafür neu auf: den Keller aufräumen, die alten Brettspiele mit den Kindern spielen, Tagebuch schreiben, sich besinnen. Das wichtigste ist jetzt, sich die Gelassenheit zu bewahren. Dazu wollen die Kirchen beitragen.
Klaus Kuske, Pastor der Paulsgemeinde
Konstanze Helmers, Pastorin der Bernogemeinde
Anne-Kathrin Schenk, Pastorin der Versöhnungsgemeinde


Für die langfristige Planung hier Information, die entsprechend der jeweils aktuellen Situation angepasst wird.

Gottesdienste und Veranstaltungen in der St. Paulskirche

Wir laden ein:

Jubelkonfirmation

Am 27. September 2020 gibt es wieder ein Fest zur Jubelkonfirmation in der St. Paulsgemeinde.

Dazu sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die 1969 und 1970 in der St. Paulskirche eingesegnet wurden, ebenso eingeladen wie alle, die die Diamantene oder Eiserne Konfirmation feiern.

Gemeindemitglieder, die zwar nicht in St. Paul konfirmiert, aber auch ihrer Jubelkonfirmation gedenken möchten, sind auch herzlich willkommen.

Anmeldung und Anfragen:

Gemeindebüro Am Packhof 8, 19053 Schwerin

Telefon: 0385/71 06 09

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Auch wenn Sie Adressen von Mitkonfirmanden haben, nehmen wir diese gerne entgegen, um weiter einzuladen.




Wir arbeiten:

Bronze-Glocken aus Neheim für unseren

Kirchturm


OL3_1060cOliver_Borchert

Die Gemeinde Neheim (Arnsberg), deren Pauluskirche entwidmet wurde, hat unserer Paulsgemeinde ein großartiges Geschenk gemacht: ein sehr gut klingendes Bronze-Geläut.

Die Bronze-Glocken wiegen insgesamt 35,5 Zentner die größte mit einem Durchmesser von 1,02 m hat 12,5 Zentner Gewicht. Die Töne aller Glocken ergeben zusammen den Anfang des Liedes "Herr Gott, dich loben wir. Herr Gott wir danken Dir", das Tedeum von Martin Luther.

Nun können die vorhandenen Stahlglocken im Turm der Paulskirche ersetzt werden, denn die große Glocke ist bereits defekt und wird nicht mehr regelmäßig geläutet. Stahlglocken haben gegenüber Bronzeglocken eine begrenzte Einsatzdauer.

Aber noch klingt nichts. Die Glocken sind in der Kirche verteilt aufgestellt und zu bestaunen. Es sind etliche Vorarbeiten und natürlich auch Gelder nötig, um den Glockenstuhl anzupassen und die uns geschenkten Glocken in den Turm zu bringen.

Schauen Sie doch mal rein in die Paulskirche.


 

Wichtige Mitteilungen

Auf Empfehlung der Nordkirche und entsprechend den Regelungen

der Landeshauptstadt Schwerin

müssen wir alle gemeindlichen Veranstaltungen absagen.

Wir beten für Sie - begleiten auch Sie uns von zu Hause aus im Gebet.

Bleiben Sie behütet, gelassen und gesund.

Ihr Pastor Klaus Kuske

~

Gemeindebüro: 0385/71 06 09

schwerin-paul@elkm.de

Pastor Klaus Kuske: 0385/55 76 60

klaus.kuske@elkm.de





Wir laden ein

Heiliger Ort der Stille

Der Turmraum der St. Paulskirche ist geöffnet.

Sie finden dort die Möglichkeit,

eine Kerze zu entzünden

und Ihr Gebet vor Gott zu bringen.





.



.






.

.


.

.



.




.


.